Erfolgreiche Pressearbeit

Pressearbeit ist ein wichtiges Instrument der Kommunikation für Unternehmen. Hier sind einige Regeln zu beachten. Das Geheimnis guter Pressearbeit ist zu wissen, wie man sich bei den Medien gut in Szene setzt.

Pressetexte sind keine Werbetexte

Journalisten bringen Nachrichten in einen bestimmten Kontext mit deutlichem Bezug zu ihrem Medium und berichten als Multiplikatoren an die jeweiligen Zielgruppen des Unternehmens, ihre Leser, Hörer oder Zuschauer. Dies hat den Vorteil, dass die Unternehmen hier das Vertrauen nutzen, dass den Journalisten entgegengebracht wird, die richtigen Informationen auszuwählen und für die Leser aufzubereiten. Deshalb werden Unternehmensnachrichten von Lesern, die durch Journalisten gefiltert werden, als höherwertig angesehen als direkt vom Unternehmen angebotene Informationen. Pressetexte sind keine Werbetexte und zeichnen sich durch eine entsprechende Distanz und ihre hohe Professionalität aus.

Hochwertiger Presseverteiler

Entscheidend für eine gute Pressearbeit sind neben den Inhalten und deren Aufbereitung auch die jeweiligen Presseverteiler, also der Kreis der Journalisten, an die die Meldungen verschickt werden. Eine gute Vorauswahl erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Veröffentlichung und sorgt für eine hohe Akzeptanz. Unternehmen können durch Wahl des passenden Mediums ihre Zielgruppen treffend erreichen.

Keine Massenversendungen

Gute Kontakte zu Journalisten ermöglichen eine gezielte redaktionelle Zusammenarbeit, die zu weitergehenden Veröffentlichungen führen kann. Gemeint sind hier Fachtexte und Erfolgsstories, die in Absprache mit ausgesuchten Redakteuren erstellt werden und so einen Platz in den entsprechenden Medien finden. Dies sollten stets individuell angefertigte Texte sein, die speziell für die jeweiligen Medien erstellt oder angepasst werden, keine Massenversendung der gleichen Texte an unterschiedliche Redaktionen.

Pressearbeit in Online-Portalen

Ergänzt wird die klassische Pressearbeit durch die Nutzung von Online-Portalen, in die die Pressmeldungen eingestellt werden. So hinterlässt man Fußspuren im Netz, die zu bestimmten Themen für Aufmerksamkeit sorgen und die Leser auf diesem Weg mit dem Unternehmen in Kontakt bringt. Hier finden Sie einige ausgewählte Beispiele für Online-Portale:

Portal der Wirtschaft: www.portalderwirtschaft.de
Kompetenznetz Mittelstand www.kompetenznetz-mittelstand.de
Firmenpresse: www.firmenpresse.de
OpenPR: www.openpr.de
Unternehmen Heute: www.unternehmen-heute.de

Wir würden uns freuen, Sie künftig bei Ihrer Pressearbeit unterstützen zu dürfen, hier geht´s zum Kontaktformular!