sunshine&roses setzt nun auch im Bereich Social Media Marketing auf SC Lötters

Nach dem erfolgreichen Start der Zusammenarbeit mit dem Bonner Dienst-leister Strategy Communication Lötters geht es dem Start-Up mit den innovativen Shirts nun im nächsten Schritt um die Präsenz in den Sozialen Netzwerken.

“Es ist ein logischer nächster Schritt für uns, die Zusammenarbeit mit SC Lötters nun auf die Sozialen Medien auszuweiten. Der Start vor drei Monaten mit zielgruppengenauer Kommunikations- und Pressearbeit ist sehr erfolgreich verlaufen. Mit Hilfe des Social Media Marketings wollen wir nun noch schneller und effektiver unsere Kunden erreichen”, beginnt Jutta Stoll, Geschäftsführerin der sunshine&roses gmbh, Engelskirchen bei Köln.
Das innovative Unternehmen sunshine&roses , bereits im letzten Jahr Preisträger im Wettbewerb um den regionalen Mittelstandspreis der IHK Bonn/Rhein-Sieg, will vor allem seinen Bekanntheitsgrad in der D-A-CH Region steigern und den Radius schrittweises auf weitere europäische Länder ausweiten. Zielrichtungen sind neben dem Fachhandel auch der Endkunde. “Gemeinsam mit SC Lötters haben wir uns darauf verständigt, beide Zielgruppen zeitgleich anzugehen, denn in beiden Fällen müssen wir den Markt auf uns aufmerksam machen. Unsere Zaubershirts New Collection made in germany sind und bleiben eine Innovation, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit viel Spaß bereiten jedoch immer noch erklärungsbedürftig sind”, betont Jutta Stoll.
“Die Kombination aus aktiver Pressearbeit in Richtung Fach- und Publikumsmedien mit intensiven Social Media Aktivitäten auf Facebook & Co erhöht aus unserer Sicht entscheidend die Wahrnehmung auf dem Markt”, erläutert Christine Lötters, Inhaberin von SC Lötters, Bonn, “Überall stehen das Besondere und der Spaßfaktor der außergewöhnlichen Shirts im Mittelpunkt. Beides ist außergewöhnlich und dies sowohl beim Verkauf selber als auch beim Tragen der Shirts. Dies machen wir in unserer Kommunikation immer wieder deutlich”, bringt es Lötters auf den Punkt.
Die Zusammenarbeit mit SC Lötters wurde gesucht, nachdem man sich bereits vor zwei Jahren u.a. auf einem Workshop der IHK kennen gelernt hatte. Man kam ins Gespräch und legte die Grundlage für die Zusammenarbeit. Neben zielgerichteter Pressearbeit im ersten Step sollen nun nach erfolgreichen ersten drei Monaten Social Media Aktivitäten hinzukommen. Um Schritt für Schritt das Wachstum des Start-Ups sunshine&roses zu begleiten.
“Imageaufbau und Steigerung des Bekanntheitsgrades lassen sich nur realisieren, wenn man dies langfristig mit interessanten Inhalten auf unterschiedlichen Wegen tut. Da reichen durchaus auch kleinere Maßnahmen aus, wichtig ist nur, man behält diese kontinuierlich bei und baut sie sukzessive aus”, erläutert die Expertin in Sachen Strategischer Kommunikation.